sip.brandl-services.de wird zu sip.brandl-services.com


Sehr geehrte Brandl Services Telefonie Kunden,

unsere Kundenzahl wächst von Tag zu Tag und erreicht die 8.000er Marke, wir investieren weiter in den Glasfaserausbau und die Systeme dahinter. Unsere Telefonie war bisher bei einem Vorlieferanten angesiedelt. Wir haben uns entschlossen in ein eigenes System zu investieren und es besser und direkt mit der Telekom zu koppeln. Die Stabilitätsphase ist nun seit Januar 2020 abgeschlossen. Bereits die Hälfte unserer Kunden nutzt das neue System. Sie sind eingeladen die Vorteile ebenfalls zu genießen, der finale Schwenk für alle Kunden ist für Frühjahr 2021 geplant.

Sie profitieren als Kunde vom neuen Telefonie System:
- bessere Sprachqualität, nun in HD-Voice ins Festnetz international sowie zu Mobil.
- direkte Verbindung zur Telekom / geringe Laufzeit zur Telekom und zu anderen Gesprächspartnern.

Zudem haben Sie über Kundenportal nun folgende Möglichkeiten:
- Setzen von Rufweiterleitungen (mit A-Rufnummer sichtbar z.B. für Rufumleitung immer, beim Nichterreichen...).
- Für Anrufe ins Ausland Ziel Ländern selbst freigegeben (mehr Möglichkeiten / höhere Sicherheit).
- Fax to Mail über unsere Server aktivieren. (Unsere Empfehlung bei Faxproblemen mit alten Faxgeräten, oder wenn Sie eingehende FAXe einfach nur noch Papierlos als e-Mail erhalten wollen).
- ...

Damit Sie ebenfalls in den Genuss der Vorzüge kommen, ist folgende kleine Umstellung bei Ihnen notwendig:
1. Umstellung des SIP Registrar von sip.brandl-services.de >>> auf >>> sip.brandl-services.com ändern,
wenn der FAX Server in Nutzung ist faxsip.brandl-services.de >>> auf >>> faxsip.brandl-services.com ändern.

Bei der Fritzbox findet man diese Einstellungen unter …Telefonie ... Eigene Rufnummern.... Bitte hier bei jedem Account die Registrar Daten ändern! Nicht von der Übersicht täuschen lassen, sondern wirklich in jedem Account den Registrar ändern. Bei ein paar älteren Fritzbox Software Versionen ist uns aufgefallen, dass erst alle SIP Anschlüsse gelöscht werden mussten und nach der Neuanlage dann funktionsfähig waren. Dies nur als TIP, sollte es bei Ihnen mit dem einfachen ändern von .de auf .com nicht direkt klappen. Die Zugangsdaten (SIP User und SIP Password) bleiben unverändert.

2. sofern Firewall im Einsatz erweitern Sie die Freigabe zu unserem neuen VOIP System ( ist im Netz 84.39.64.224/27 ). Pingtest zu sip.brandl-services.com
Dies ist nicht notwendig wenn eine Fritzbox oder ein Speedport die Telefonie übernimmt!

Ausgehende Anrufe sind nach Umstellung sofort möglich, bitte auch direkt testen. Der Testanruf wird als Trigger für die Umstellung vom System erkannte und eingehende Anrufe werden von unserem bisherigen Lieferanten dann nach den Portierungsläufen ( um 03:15, um 08:15, um 12:15, um 16:15 ) zugestellt. Beim Schwenk auf das neue System entstehen Ihnen keine Mehrkosten, der aktuelle Tarif wird hierbei 1zu1 übernommen. Wir freuen uns, wenn auch Sie die Vorzüge des neuen Telefonie Systems genießen.

Besten DANK und lieben Gruß,
Euer Brandl Services Team